Sehr geehrte Eltern,

die durch das Corona-Virus hervorgerufene Krankheit COVID-19 betrifft uns alle:

Schülerinnen und Schüler dürfen die Schulen nicht mehr besuchen. In Bayern wurde der Katastrophenfall ausgerufen.[...]

Diese besondere Situation verunsichert viele Menschen.

Daher haben wir vom Kriseninterventions- und Bewältigungsteam Bayerischer Schulpsychologinnen und Schulpsychologen (KIBBS) einige hilfreiche Hinweise für Sie zusammengestellt.

 

Infos zum Download hier: Umgang mit den Maßnahmen zum Corona-Virus

Link zur Homepage: https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6918/eltern-koennen-ihre-kinder-im-umgang-mit-den-massnahmen-zum-corona-virus-unterstuetzen.html

 


Aktuelles

die bayerische Staatsregierung hat am Fr. 13.3.20 beschlossen, alle Schulen und Kitas ab Montag, 16.3.20 zu schließen.

Wie es weiter geht, lesen Sie hier rechts.


  • Bei der Schließung handelt es sich um Aussetzung von Unterricht und nicht um Ferien.
  • Unterrichtsmaterialien und Hausaufgaben werden den Schülern zur Verfügung gestellt. Die Klassenleiter kümmern sich darum, dass Arbeitsaufträge per Mail, Edupage oder auf anderen Wegen zu den Schülern gelangen.
  • Alle Schüler sollten per Edupage erreichbar sein. (Daten wurden vom Klassenleiter verteilt).
  • Alle Eltern sollten per Email erreichbar sein. (Klassenleiter informieren).
  • Die Schulleitung wird zu den normalen Zeiten besetzt sein.